The last night on the Rancho

The last night. Wow. I didn’t think that this would happen. Happen at all and happen so fast. Tomorrow I’ll sleep on the Suvarov. Hopefully the weather will be better or all my packed things will get wet.

It’s a very sad moment. Using the stove a last time, brushing my teeth in the little bathroom a last time… But hey: Tomorrow I’ll be all the more happy. Especially as this weird, fast movement will have an end. The swell is still increasing and we’ll get a whopping 3.8m tomorrow. I’ll rather sleep on a ship with a mast by then.

Well. More tomorrow…

This entry was posted in LosLocos, Pics, Rancho Relaxo, Sailing, Suvarov. Bookmark the permalink.

3 Responses to The last night on the Rancho

  1. Susanne Schimpel says:

    Hallo David,
    geniese den Augenblick der Traurigkeit! Umso schöner wird es wieder von Neuem anzufangen. Denk an dich und wünsche dir ein paar besinnliche Tage.
    Grüße aus dem verschneiten Berlin
    Susanne

  2. Carsten says:

    …da stellt sich doch die Frage was passiert mit der “Rancho….”. Schade das unser altes Schiff es nun doch nicht schafft die Erde zu runden. Wird sie abgewarckt….?.
    Ein wenig traurig,
    Andrea und Carsten (Exeigner)

  3. dafdaf says:

    Ja, die Frage stellt sich. In der Tat !
    Am liebsten waere es uns, wenn wir jemanden finden der die Zeit und Geduld hat und die RR wieder flott macht. Die Chancen hierfuer stehen aber bei ca. 0%.
    Wenn wir Glueck haben, koennen wir die Rancho so gut es geht leer raeumen und die Einzelteile verwenden bzw. verkaufen und dann wird sie als HAusboot benuetzt. Damit koennte ich leben.
    Abwracken kommt nicht in Frage.
    Gut aber erst mal bin ich damit beschaeftigt, am neuen Schiff aufzuraeumen und rauszufinden wofuer all die Schalter, Kabel und Schlaeuche so sind…

Comments are closed.